Extrem Canyoning im Allgäu geführte Canyoningtour in Bayern in Sonthofen

Beim Extremcanyoning begehen wir die Schluchten im und um das Allgäu herum. In der Kobelache gelangen wir per Auto an den Einstieg in folgen dann einem Bach, der von den Guides gerne als schönste Schlucht im deutschsprachigen Raum bezeichnet wird. Der weiße Granit wird von grünem Wasser durchzogen und die Schlucht wird vor allem im Mittelteil klaustrophobisch eng. Am Ende gibt es eine rasante Rutsche um eine Kurve, die nochmal volle Nervenstärke verlangt.

Bayern Extrem Canyoning im Allgäu
 

Canyoning - Geführte Schluchtentour Extrem - 1 Tag Tour

Highlights der Tour: lange Canyoningtour mit hohen Abseilern und rasanten Rutschen
Rutschen, Sprünge und Abseilen sind möglich & Teilnehmer sollten bergsportaffin sein
Grandiose Szenerie

Leistungen: Canyoningführer, Organisation, Leihausrüstung
Teilnehmer: 0-19 Personen – Kinder: ab 16 Jahre
Ausrüstungsliste: Badesachen, Handtuch, knöchelhohe Berg- oder Trekkingschuhe

Canyoning: IV – Technik: anspruchsvoll – Kondition: mittel

Bilder und Fotos der Canyoning Touren in Bayern - Schluchtentour, Starzlachklamm ...

 

Kontakt zum Veranstalter der Extrem Canyoningtour in Bayern - Geführte Touren im Allgäu

Canyoningallgäu - Christian Lemke, Fliegenstr. 10, 80337 München
Telefon: 089 4581 4524 - Internet: www.canyoningallgäu.de

 

Vorraussetzungen zum Canyoning - Touren Programm - Treffpunkt Sonthofen

Vorraussetzungen: Sie benötigen eine gute Gesundheit, Schwimmkenntnisse und Kondition für eine bis zu 5 Stunden langer Canyoningtour. Für die Touren brauchen Sie Teamgeist und die Bereitschaft, in einer Gruppe gemeinsam Aufgaben zu bewältigen. Schätzen sie sich selbst richtig ein und beachten sie auch unsere Gefahrenhinweise beim Bergsteigen.

Bemerkung: Das beschriebene Tourenprogramm ist eine Planung, die aufgrund von Wetterlagen und objektiven Gefahren wie z. B. Gewitter, Starkregen oder gefährliche Wetterlagen möglicherweise nicht wie vorgesehen durchgeführt werden kann. Unsere Canyoningführer sind angehalten, das bestehende Risiko sorgfältig abzuwägen und gegebenenfalls die Route zu ändern. Eine Garantie für die beschriebene Route gibt es nicht.

Programm: Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr in Sonthofen. Dort erhalten Sie Ihre Leihausrüstung und werden in die Sicherheitsbestimmungen beim Canyoning und in die Besonderheiten der geplanten Tour eingewiesen. Danach fahren Sie kurz gemeinsam zum Ausgangspunkt des Canyons.

Teilnahmevoraussetzung: es muss bereits Canyoningerfahrung vorhanden sein
Canyoning Charakter: Canyoning zum Abseilen, Rutschen und etwas Klettern
Schwierigkeit: IV | Zeitbedarf: ca. 5 Stunden, Höchste Abseilstelle: 40 Hm