Ausflugsziele Wegscheid - Rannasee größter Badesee im Bayerischen Wald

Der Rannasee liegt inmitten des südlichen Bayerischen Waldes umgeben von herrlichen Wiesen und Wäldern im Wegscheider Land. Seine traumhafte Lage und die vielfältigen Freizeitangebote machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Badesee Bayerischer Wald Rannasee
 
 
 

Tretboot fahren, Wandern und Angeln am Rannastausee - Kneippbecken und Fitnessparcours

Am oberen Donautal gelegen ist das Rannatal ein weitgehend unberührtes Flusstal. Inmitten dieser landschaflichen Schönheit wurde mit Behutssamkeit der künstliche Stausee für den Tourismus angelegt. Mit einer Fläche von 20 ha. ist der Rannasee der größte Badesee im Bayerischen Wald. Der naturnah ausgebaute Wanderweg rund um den See, mit sechs Kneippstationen im oberen Bereich ist für Wanderer ein wahres Eldorado. Für Aktiv-Urlauber steht im unteren Bereich ein Fitnessparcours zur Verfügung. Gemütliche Badebuchten, ein Tretbootverleih, ein Kinderspielplatz und eine 120 m lange Wasserrutsche sorgen für abwechslungsreiche Stunden bei Gross und Klein. Zwei Kilometer abwärts liegt der 4,5 km lange zweite Rannastausee, das Mausloch, ein hervorragendes Fischgewässer für Angler. Genießen Sie die traumhafte Landschaft direkt an der deutsch/österreichischen Landesgrenze mit Wandern, Biken, Wellness und Fitness.

Bilder und Fotos vom Rannasee im Wegscheider Land

 
 
 

Infos und Anfahrt zum Rannastausee in Wegscheid

Internet: www.rannasee.de

Orte in der nähren Umgebung: Wegscheid, Untergriesbach, Oberkappel

Anfahrt: Verkehrsanbindung von der Autobahn A3 Ausfahrt Passau Nord Bundesstraße B388 direkt nach Wegscheid. Von österreichischer Seite über die Bundesstraße 38