Nationalpark Berg Rachel - Wandern zum Rachelsee, Rachelkapelle, Rachelgipfel

Der Rachel ist mit 1.453 m der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald und liegt im Landkreis Regen und Freyung-Grafenau an der Grenze zum Böhmerwald und Tschechien im Bezirk Niederbayern. Mit seinen urigen Wäldern und dem sagenumwobenen Rachelsee ist er ein beliebtes Ausflugsziel für viele Wanderer. Sehenswert ist auch die Rachelkapelle oberhalb der Rachelseewand.

Wandergebiet Rachel im Nationalpark Großer Rachelgipfel
 
 

Großer Rachel Bayerischer Wald Nationalpark bei Frauenau und Spiegelau

Zwei verschiedene Rundwanderwege mit einer Gehzeit von 4 bzw. 2 ½ Std. führen in das Rachelgebiet mit seinen charakteristischen Felsblöcken am Gipfel. Ruhig und verträumt liegt der Rachelsee von steilen Seewänden eingerahmt, im Bett eines ehemaligen eiszeitlichen Gletschers. Einen Besuch wert ist auch die kleine Rachelkapelle oberhalb des Sees. Vom Rachelsee aus führt auch ein Eiszeit-Lehrpfad durch die zum großen Teil vom Borkenkäfer zerstörten Wälder. Vorbei an Informationstafeln über die Spuren der letzten Eiszeit, geht es zur Felsenkanzel. Hier kann man an klaren Tagen bis zu den Alpen blicken.

Beeindruckend, wenn auch kein besonders schöner Anblick ist der auf großen Flächen abgetötete Bergfichtenwald. Hier entsteht ein neuer, wilder Mischwald. Die kürzere Wanderroute endet an der bewirtschafteten Racheldiensthütte, die zu einer gemütlichen Einkehr und Brotzeit einlädt. Das Waldschmidthaus, in der Nähe der bekannten Rachelwiese ist ebenfalls in den Sommermonaten bewirtschaftet und bietet Übernachtungsmöglichkeiten an.

Bilder Rachel - Gipfelkreuz, Waldschmidthaus, Rachelkapelle & Rachelsee wandern

 
 
 

Wanderwege zum Rachel Gipfel, See und Kapelle - Nationalpark Bayerischer Wald

Ausgangspunkt Rachel Wanderung Parkplatz Gfäll bei Spiegelau, erreichbar ab Spiegelau mit dem Igelbus, Dauer der Wanderung ab Gfäll Parkplatz zum Gipfel: 1, 5 Stunden Stunden, Rückweg über den Wanderweg zur Rachelkapelle und dem Rachelsee ca. 2 Stunden
Weitere Ausgangspunkte zum Rachel Wandern Oberfrauenau, Parkplatz Racheldiensthütte, Bahnhof in Klingenbrunn
Die Racheldiensthütte (876 m) und der Berggasthof Waldschmidhaus (1360 m) sind auch bequem erreichbar mit den umweltfreundlichen Igelbussen die regelmäßig verkehren.

Konakt und Anfahrt Berg Rachel Wandergebiet - Rachelwiese

Tourist-Information Spiegelau
Konrad-Wilsdorf-Str. 1, 94518 Spiegelau, Tel.: 08553/9600-17 oder -18, Fax: 08553/9600-42

Internet: www.spiegelau.de

Orte in der näheren Umgebung:
Neuschönau, Freyung, Grafenau, Spiegelau, Zwiesel, Waldhäuser

Anfahrt:
A3 Nürnberg-Passau oder A92 München-Deggendorf, Ausfahrt Hengersberg. Auf die B533 Richtung Grafenau und in Richtung Spiegelau oder weiter bis zum Parkplatz Waldhäuser.