Friedrichsberg Aussichtsturm bei Wegscheid & Breitenberg im Dreiländereck

In der Region Donau-Wald im Landkreis Passau im südlichen Bayerischen Wald nahe der österreichischen Grenze liegen die Gemeinden Wegscheid und Breitenberg im Nationalpark Bayerischer Wald. Vor allem wegen der wunderschönen Natur in einer abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft sind die Orte ein beliebtes Urlaubsziel.

Urlaub im Dreiländereck Bayerischer Wald Wegscheid Breitenberg
 
 

Friedrichsberg - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten bei Breitenberg und Wegscheid

Viele Ausflugsmöglichkeiten z. B. zu den Bergen des Bayerischen Waldes oder zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und verschiedene Freizeitangebote zeichnen das Gebiet im Bayerwald als Urlaubsort aus. Unzählige Wanderwege, die reine Luft, Wälder,Wiesen und Täler sowie die freundlichen Menschen sorgen für einen erholsamen Urlaub. Ski fahren im Winter, Baden im Sommer und Wanderungen im Herbst zu den vielen Aussichtspunkten bieten ein breites Programm das ganze Jahr über.

Der Aussichtsturm Friedrichsberg auf dem gleichnamigen Berg liegt genau zwischen den Ortschaften Breitenberg und Wegscheid, von hier aus hat man einen herrlichen Panoramablick über das Wegscheider Land, an manchen Tagen sogar bis zu den Alpen. Mehrere kurze Wanderwege führen hinauf zum Gipfel. Sehr beliebt ist auch der Rannasee, der größte Badesee im Bayerischen Wald.

Bilder Friedrichsberg bei Thalberg - Aussichtspunkt im Dreiländereck Bayerischer Wald

 
 
 

Anfahrt und Kontakt Urlaubsregion Dreiländereck Wegscheid - Breitenberg

Tourismusbüro Wegscheid
Marktstraße 1, 94110 Wegscheid, Tel. 0 85 92 – 4 77, Fax 0 85 92 – 8 88 40
www.wegscheid.de

Gästeinformation Breitenberg
Rathausplatz 3, 94139 Breitenberg, Tel. 0 85 84 – 96 18 16, Fax 0 85 84 – 96 18 26
www.breitenberg.de

Orte in der näheren Umgebung: Oberkappel, Breitenberg, Pfarrkirchen und Hofkirchen im Mühlkreis, Neureichenau, Untergriesbach, Hauzenberg, Obernzell

Anfahrt:
Autobahn A3 bis Passau Nord, auf die B 388 Richtung Untergriesbach nach Wegscheid