Naturschauspiel Almbachklamm Berchtesgaden - Ausflugsziel für Wanderer und Familien

Die Almbachklamm in Berchtesgaden ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Familien. Das enge Tal zwischen Ettenberg und Maria Gern bei Berchtesgaden liegt ganz im Süden Bayerns nahe der Grenze zu Österreich. Im gleichnamigen Gasthaus Almbachklamm können Sie vorzügliche regionale Küche genießen.

 
wanderung Almbachklamm Berchtesgaden Steg Brücke
 

Almbachklamm Wanderung - Kugelmühle bis Wallfahrtskirche Ettenberg

Die Almbachklamm bei Marktschellenberg mit beeindruckenden Wasserstürzen gehört zu den schönsten Schluchten in den bayerischen Alpen. Beim Eingang zur Almbachklamm steht eine alte Marmorkugelmühle, hier werden schon seit vielen Jahrzehnten grobe Marmorbrocken durch Wasserkraft zu feinen Kugeln geschliffen. Über einen gut gesicherten Steig wandern Sie über Brücken, Treppen und Tunnels durch die wildromantische Schlucht, bevor das Wasser nach 200 Höhenmetern in ein sanftes Tal mündet. Sie wandern weiter entlang der Beschilderung zur Wallfahrtskirche Ettenberg. Ein etwas steiler, aber gut gesicherter Wanderweg führt Sie zum Ausgangspunkt Kugelmühle zurück. Wanderzeit zirka 3 Stunden.

Bildergalerie Almbachklamm - Bilder und Fotos Wasserfall und Schlucht

 
 

Kontakt und Infos zum Wanderweg Almbachklamm Marktschellenberg

Wander Tipps Almbachklamm  
Ausgangspunkt: kostenloser Parkplatz Almbachklamm: Kugelmühlweg 18, 83487 Marktschellenberg, Eingang Almbachklamm neben Gasthof Kugelmühle, geöffnet von April bis Anfang November Info-Telefon: 086/50-4 61
Weitere Informationen zum Wanderweg beim Verkehrsamt Marktschellenberg,
Tel. 086 50-98 88-30, Fax: +49 (0) 86 50-98 88-31

Ausflugsziel Almbachschlucht im Berchtesgadener Land - Wandern in schöner Natur