Die Berchtesgadener Alpen - Bergwandern Bayern / Deutschland

Die Berchtesgadener Alpen umfassen ca. 1000 km² Gebirge in den Nördlichen Kalkalpen. Der Watzmann bildet das Hauptgebirge und wird von den Bergen Göll, Hochkönig, Hagengebirge, Hochkalter, Untersberg, Steinernes Meer, Reiteralpe und Lattengebirge kreisförmig umgeben. Die reizvolle Bergwelt im Berchtesgadener Land läd ein zu romantischen Wanderungen bis hin zum anspruchsvollen Bergwandern und Klettern im Hochgebirge Bayerns.

 
Berchtesgadener Alpen sehenswertes Landschaft Ausblick
 

Wandern in den Berchtesgadener Alpen - Wanderwege, Klettersteige

Ein umfangreiches Netz an Wanderwegen für alle Altersgruppen vom Anfänger bis zum Könner erwartet Sie beim Wandern in den Berchtesgadener Alpen hier einige Beispiele: Königsseer Fußweg, Berchtesgaden – Hedwigsteig, Lindenweg am Obersalzberg, Rundweg Malerwinkel, Zauberwald – Hintersee, Klausbachtal – Hirschbichl, Wanderung in der Almbachklamm oder im Wimbachtal, Wanderweg zur Schellenberger Eishöhle, Wandern am Funtensee, Soleleitungsweg, Wanderung über den Grünstein nach Kühroint zur Achenkanzel, Wanderung auf die Kneifelspitze, Wanderweg zum “Adlerhorst” Kehlsteinhaus, Klettersteig Berchtesgadener Hochthronsteig

Bilder Berchtesgadener Alpen - Jenner, Watzmann, Hochkönig, Untersberg

 
 

Infos zu den Berchtesgadener Alpen - Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Weitere Infos: Deutscher Alpenverein Sektion Berchtesgaden, Bergsteigerhaus Ganz, Watzmannstraße 4, D-83483 Bischofswiesen, Telefon: 08652 / 97 646 11, Internet: www.dav-berchtesgaden.de

Sehenswürdigkeiten Berchtesgadener Alpen: Naturschauspiel Wanderweg  Almbachklamm, Wandertouren am Berg Jenner, der weltberühmte Königssee mit dem unverkennbarem Echo, Wandern am malerischen Hintersee bei Ramsau mit dem Zauberwald, Wanderungen im Biosphärenreservat Nationalpark Berchtesgaden, abenteuerliche SalzZeitReise im Salzbergwerk Berchtesgaden

Bergwandern in Deutschland - Wanderwege Alpen, Bergtouren, Wanderungen