Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bayerisch Gmain - Ausflugstipps

Der beliebte Kurort Bayerisch Gmain überzeugt mit seiner natürlichen und ländlichen Umgebung fernab von der Hektik der Großstädte. Vor allem die weitläufigen Wandergebiete am Lattengebirge und Untersberg ziehen jedes Jahr viele Wanderurlauber an. Erholungssuchende finden hier Ruhe und Beschaulickeit und durch die Nähe zur Kurstadt Bad Reichenhall gibt es auch viele Sehenswürdigkeitn in der Umgebung zu bewundern.

 

Freizeitangebote in Bayerisch Gmain - Wandern und Bergtouren

Sehenswertes: Kurgarten Bayersich Gmain, Spaziergang zum "Seemösl", größte Seerosenbepflanzung  Deutschlands, Besichtigung der Wallfahrtskirche St. Pankraz und der Ruine Karlstein mit herrlicher Aussicht.
Freizeitangebote: gemeinsame Sport- und Freizeitanlage der Gemeinden Bayerisch Gmain und Großgmain an der Berchtesgadener Straße die GMOA-Arena, Abenteuerspielplatz am Wappachweg. Wandern über den Sonnensteg zur Königshöhe, Radtour zum Saalachsee
Ausflugsziele: Obersalzberg, Kehlsteinhaus, Alte Saline Bad Reichenhall, Fahrt über die Roßfeld Panoramastraße,

Bilder und Fotos von Bayersich Gmain - Impressionen und Infos

 

Anfahrt und Kontakt Bayerisch Gmain im Berchtesgadener Land

Kontakt: Tourist Info im Haus des Gastes, Großgmainer Str. 14, 83457 Bayerisch Gmain, Telefon 08651 606-401
Internet: www.bayerischgmain.de
Anfahrt: Autobahn A8 München - Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall
Orte in der näheren Umgebung: Großgmain in Österreich, Bad Reichenhall, Schneitzelreuth, Marktschellenberg, Piding

Hotels und Pensionen in Bayerisch Gmain - Unterkünfte