Sehenswürdigkeiten Bad Kötzting - Pfingstritt und Reitermesse Steinbühl

Inmitten des Bayerischen Waldes im Landkreis Cham liegt Bad Kötzting, direkt am Fluss Regen. Die Stadt Bad Kötzting ist vor allem durch die größte Bittprozession mit Pferden, dem Kötztinger Pfingstritt, bekannt.

Pfingstritt Bad Kötzting Pferde Wallfahrt Bayerischer Wald
 
 
 

Pfingstritt Bad Kötzting - Pferde Prozession zur Wallfahrtskirche Steinbühl

Diese berittene Wallfahrt geht auf eine Geschichte aus dem Jahr 1412 zurück, nach der im Nachbardorf Steinbühl ein Mann im Sterben lag und um die Sterbesakramente bat. Der Kötztinger Pfarrer, begleitet durch ein paar Burschen machte sich auf den Weg dorthin. Da trotz finsterer Nacht niemand zu Schaden kam, gelobten sich diese den Ritt alle Jahre zu wiederholen, so ziehen noch heute hunderte Reiter jedes Jahr am Pfingstmontag mit ihren Pferden betend von Kötzting nach Steinbühl. Angeführt von einem Kreuzträger und Laternenträger folgen die Fanfarenbläser der, Geistliche Offiziator mit Mesner und Ministranten, der Pfingstbräutigam mit seinen Brautführern und dann die übrigen Reiter.

Bilder vom Kötztinger Pfingstritt - Pferde, Reiter und Pfingstbräutigam

 
 
 

Kontakt und Anfahrt zur Pferde Wallfahrt in der Stadt Bad Kötzting

Infos zur Reiter Wallfahrt im Bayerischen Wald am Pfingstmontag

Verkehrsamt & Touristinfo Bad Kötzting Herrenstraße 10, 93444 Bad Kötzting, Tel.: 09941/602150, Fax: 09941/602155

Programmablauf (Änderung vorbehalten)
8.00 Uhr Pfingstritt Bad Kötzting – Steinbühl.
ca. 10.15 Uhr Pfingstreitermesse in der Wallfahrtskirche Steinbühl
ab 13.30 Rückkehr der Pfingstreiter nach Bad Kötzting
16.30 bis 19.00 Uhr Burschen- und Brautzug zur Pfingsthochzeit

Anfahrt: Von der Autobahn Regensburg auf die B 16 Richtung Cham weiter auf die B 85 über Chamerau und Lederdorn nach Bad Kötzting.
Von Deggendorf B11 Richtung Patersdorf auf die B 85 Richtung Viechtach weiter rechts Richtung Bad Kötzting.

Orte in der näheren Umgebung: Miltach, Chamerau, Cham, Arrach, Hohenwarth, Grafenwiesen, Viechtach, Arnschwang