Tauchurlaub in Deutschland - Erlebnis Tauchen in Bayern

Tauchurlaub – Zu Füßen der Bayerischen Berge liegen umgeben von einer bäuerlichen Kulturlandschaft herrlich blaue Seen. Auf denen kann man segeln, rudern, surfen, beim Parasailing das umwerfende Panorama genießen oder bei einem Tauchgang die Unterwasserwelt erforschen. Entdecken auch Sie bei einem Tauchurlaub in Bayern die versteckten Schätze tief unten auf dem Grund der Bergseen. Großen Fischreichtum und eine beeindruckende Pflanzenwelt gibt es unter Wasser zu erkunden.

Tauchclubs & Tauchschulen - Schnupperkurse und Sporttauchen im See

Ob Schnuppertauchen, Tieftauchen, Erlebnistauchen, Schmucktauchen oder sogar Nachttauchen – Nichts ist unmöglich beim Tauchen in den bayerischen Seen. Sie können mit Ihrer eigenen Tauchausrüstung anreisen oder bei Bedarf auch gerne eine Leihausrüstung in eine der vielen Tauchschulen erhalten. Gehen Sie selbst auf Tauchgang oder sammeln Sie erste Erfahrungen in einem Tauchkurs für Anfänger in einem Pool. Gerne gesehen ist auch Ihr Nachwuchs bei speziellen Kindertauchkursen ab ca. 8 Jahren. Nach einem anstrengenden Tauchtag können Sie sich dann im Schatten ausruhen, an der Strandbar einen Cocktail schlürfen oder sich schlummernd auf einer Luftmatratze über den See treiben lassen.

Tauchkurs im Urlaub - Tauchen lernen in Deutschland

Tauchurlaub Tauchen Tauchkurs Sporttauchen
 

Tauchplätze in Bayern teilweise mit Tauchbasis und Füllstation

hier einige interessante Tauchplätze in den bayerischen Seen:
Almsee in Dillingen, Friedberger See in Friedberg bei Augsburg, Großer Brombachsee in Allmannsdorf / Pleinfeld, Ilsesee in Königsbrunn / Augsburg, Murner See in Schwandorf, Silbersee in Niedernberg / Aschaffenburg, Steinberger See bei Schwandorf, Tegernsee Rottach Egern / Bad Wiessee, Walchensee in Murnau…