Beliebte Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bad Reichenhall und Umgebung

Bad Reichenhall liegt im Oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Die Kurstadt mit vielen Solequellen und Solebädern ist ein beliebter Urlaubsort im Alpenvorland. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und die herrliche Landschaft im Reichenhaller Talkessel an dem Fluss Saalach haben den Ort zu einem Touristenmagneten gemacht.

Der historische Kurort Bad Reichenhall mit seiner besonderen Infrastruktur, trägt dazu bei sich sofort wohl zu fühlen und somit eine Erholung des gesamten Organismus zu erreichen. Das gesunde Alpenklima die Ruhe und die herrliche Berglandschaftt schaffen ein beruhigendes Ambiente nicht nur für Kurgäste.

Bilder der Sehenswürdigkeitn in Bad Reichenhall Stadtplatz
 
 

Sehenswertes in Bad Reichenhall - Ausflugstipps für Familien und Kulturinteressierte

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört die Römervilla am Schlossberg, Renaissance-Schloss Marzoll, Schloss Staufeneck und der Augustiner-Stift St. Zeno, Salzburger Straße 32 . Ebenfalls sehenswert sind das Alte Rathaus, die Kirche St. Nikolaus und der wunderschön angelegte Königliche Kurgarten mit Gradierwerk und die Kuranlagen, das Alte Kurhaus und die Kurstraße im Stadtgebiet von Bad Reichenhall. Das Städtisches Heimatmuseum, Getreidegasse 4, beherbergt eine Sammlung heimischer Handwerkskunst im ehemaligen Getreidekasten. Wissenswertes über die Geschichte der Salzgewinnung erfahren Sie im Salzmuseum in der alten Saline, Salinenstraße, 83435 Bad Reichenhall. Die Geschichte und Entwicklung der Salzerzeugung und Soleförderanlagen, gibt es im Bergwerk zu bestaunen. Auch eine Glashütte zum Besichtigen finden Sie in der Salinenstraße. Interessant ist auch das Faschings- und Karnevalsordenmuseum. Viele Kulurelle Veranstaltungen finden im Theater in der Wittelsbacher Straße 17, statt.

Bilder von Bad Reichenhall: Stadtplatzbrunnen, Schloss Staufeneck, Altstadt, Rathaus...

 

Sportangebote und tolle Freizeitmöglichkeiten in Bad Reichenhall - Badeseen, Therme, Spielcasino...

Spa & Fitness Resort RupertusTherme mit Sport- & Familienbad
Freizeitaktivitäten im Sommer: Badespass im Thumseebad oder im Freibad Marzoll. 150 km Wanderwege von barrierefreie im Tal verlaufende Wegen über Wanderungen auf mittlerer Höhe bishin zu alpinen Bergwanderungen.
Spiel- und Bolzplätze, Skaterplatz, Beachvolleyball-Anlage und das angrenzende DFB-Minispielfeld an der Saalachau (Friedrich-Ebert-Allee) für Kinder und Jugendliche.
Kultur: Konzerte und Kabarettauftritte namhafter internationaler Künstler und der Bad Reichenhaller Philharmonie in der alten Saline, Kunstakademie in der alten Saline
Spielbank im Kurgastzentrum mit Roulette-, Blackjack-, Poker-Tischen usw.
Freizeitmöglichkeiten in Winter: Langlaufloipe im Ortsteil Karlstein und Marzoll. Schneeschuhwandern und geräumte Winterwanderwege, Eisstockschiessen für Gäste. Alpin Ski Bad Reichenhall ist idealer Ausgangspunkt in die schönsten Skigebiete vom Berchtesgadener Land bis ins Salzburger Land.

Weitere Informationen, Kontakt und Anfahrt Stadt Bad Reichenhall die Kurstadt in Oberbayern

Tourist-Info Bad Reichenhall, Wittelsbacher Str. 15, Telefon +49 (0) 8651 606-0
Kurgastzentrum Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain, Wittelsbacherstr. 15, 83435 Bad Reichenhall

Internet: www.stadt-bad-reichenhall.de

Orte in der näheren Umgebung:
Bayerisch Gmain, Scheizlreuth, Freilassing, Bischofswiesen, Siegsdorf, Berchtesgaden

Anreise
Autobahn A8 München – Salzburg Ausfahrt Bad Reichenhall
oder über die Bundesstraße B20/21 Richtung Lofer