Beliebte Sehenswürdigkeiten in Inning am Ammersee und Wörthsee

Inning liegt zwischen Ammersee und Wörthsee in Oberbayern und wird deshalb auch die Zwei-Seen-Gemeinde genannt. Der beliebte Ferienort Inning ist idealer Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten wie Rad- und Wandertouren am Ammersee, Ausflüge im Fünf-Seen-Land oder Städtetrips nach München, Landsberg und Augsburg.

Urlaub Inning am Ammersee Ausflugsziele
 
 
 

Sehenswertes in Inning - Ausflugziele in der Umgebung Dampfschifffahrt in Stegen

Sehenswertes: Pfarrkirche St. Johann Baptist mit einem doppelten Zwiebelturm, gleich nebenan steht das so­genannte Kaiserhaus, hier übernachtete im Jahr 1021 Kaiser Heinricht II, Kapelle Mariä Himmelfahrt oder Heilige Dreifaltigkeit in Buch.

Ausflüge: Dampfschifffahrt in Stegen am Ammersee

Tourist Info Gemeinde Inning im Allgäu: Verkehrsverein Inning e.V.,
Pfarrgasse 13, 82266 Inning am Ammersee, Tel. 08143/1348

Bildergalerie Inning im Allgäu - Fotos von der Kirche, Rathaus und Ammersee

 
 
 

Freizeitangebote für Familien in Inning am Ammersee vom Angeln bis zum Wandern

Vier unterschiedliche Radtouren (20 – 50 km) eine Kelten- und Römertour, eine Tour rund um das Ampermoos, die Brückenstrecke und der Ammersee Rundweg stehen für Radfahrer zur Auswahl. Das Bade- und Erholungsgelände Oberndorf mit drei Badestegen, sanitären Einrichtungen, Kiosk und Wasserwachtstation ist ein beliebter Familientreffpunkt zum Baden und Schwimmen. Aber auch Angler und Wanderer fühlen sich hier besonders heimisch. Im Ort Inning gibt es unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten vom Kegeln, Minigolf, Reiten, bis zum Tennis spielen.