Bayerischer Wald Kunstwanderweg Eschlkam - Skulpturenweg in Bayern

In der Nähe der Marktgemeinde Eschlkam im Landkreis Cham auf der Leminger Höhe entstand 2001 ein Kunstwanderweg mit sechs grandiosen Werken international bekannter Künstler. Zu einer Annäherung der Nachbarländer Bayern und Böhmen, Deutschland und Tschechien sollen diese Kunstwerke beitragen.

Kunstwerke Bayern Kunstwanderweg Eschlkam Skulpturen Bayerischer Wald
 
 

Skulpturen, Kunst und Kultur Wanderung - Wanderwege Bayerischer Wald

Durch die Grenzöffnung ist das Gebiet um Eschlkam im Bayerischen Wald zu einer Art Mittelpunkt Europas geworden, das „Haus Europa“ ein 11 × 11 × 12 m großes Kunstwerk soll dieses verdeutlichen. Grenzbegegnungen der Menschen diesseits und jenseits des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“ sollen durch dieses gemeinsame Projekt ermöglicht werden. Neben einmaligen Kunstobjekten können Sie auch einen herrlichen Ausblick auf die Landschaft des Bayerischen Waldes genießen.

Im Kunstpavillion Stachesried werden in einer Dauerausstellung dem kunstbegeisterten Besucher aber auch ganz normalen Gästen überdimensionale Bilder namhafter Maler zum Thema EU-Osterweiterung gezeigt. Dieses zweite Eschlkamer Kunstprojekt sowie das Haus Europa in der neuen Mitte im Hohen-Bogen-Winkel sind nun auch bei Dunkelheit beleuchtet. Dieses besondere, künstlerische Ausflugsziel sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Bilder Kunstwanderweg Eschlkam - Fotos Kunstpavillion Stachesried

 
 
 

Anfahrt und Kontakt Kunstwanderung Eschlkam - Kunstpavillion Stachesried

Tourist-Information Eschlkam
Waldschmidtplatz 2, 93458 Eschlkam, Tel. 09948 / 9408-15, Fax 09948 / 9408-30
Internet: www.markt-eschlkam.de

Anfahrt:
Von der A 6 Nürnberg-Amberg dann B 85/20
Von der A 92 München-Deggendorf, Abfahrt Landau/Straubing, weiter auf der B 20
Von der A93 Regensburg-Weiden Abfahrt Teublitz, Richtung Cham

Orte in der näheren Umgebung:
Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen hl. Blut, Weiding, Gleißenberg

Originelle Wanderwege in Deutschland - Kunstwerke und Kunstausstellungen in Bayern