Freizeitangebote und Ausflugsziele in Forchheim - Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Die Große Kreisstadt Forchheim ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Die Stadt besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die lohnende Ausflugsziele sind. Dazu gehören zahlreiche Baudenkmäler, wie das Rathaus mit Schnitzereien aus dem Jahr 1523, die Forchheimer Burg, die St. Martinskirche aus dem 12. – 15. Jahrhundert, das Frechshaus am Rathausmarkt und die Marienkapelle. Highlight der Stadt ist die Festungsmauer mit dem mittelalterlichen Saltorturm und dem Nürnberger Tor aus dem Jahr 1698. Der Online Reiseführer weist auch auf die umfangreichen Wasser- und Grünflächen und große Wälder Forchheims hin, die auf vielen Wanderwegen erkundet werden können. Ausflüge lohnen sich auch in den Kellerwald, in dem sich Felsenkeller befinden, in denen Bier gelagert wird und jährlich das Annafest stattfindet.

 
Sehenswürdigkeiten in Forchheim Sehenswertes in der Altstadt Rathausplatz
 

Sehenswertes in Forchheim - Ausflugstipps und Freizeitmöglichkeiten historische Altstadt

Bekannte Sehenswürdigkeiten in Forchheim: Mittelalterlicher Stadtkern mit Festungsmauern, Fachwerkhäusern, das Rathaus am Rathausplatz mit Frechshaus und St. Martinskirche, das Bischofsschloß, Burg Forchheim die Kaiserpfalz, der Kellerwald – Laubwald mit 24 Bierkellern, der größte Adventskalender der Welt.

Beliebte Ausflugsziele in der Umgebung: Schloss Weißenstein in Pommersfelden, Stadt Erlangen mit Schloß, Park und Orangerie

Historische Bauwerke, Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster: Festungsmauer und Bastionen mit Saltorturm und Nürnberger Tor, Stadtpfarrkirche St. Martin, Marienkapelle, Kloster Forchheim, Herder-Gymnasium Forchheim (Neorenaissance) St.-Ottilien-Kirche Kersbach, Katharinenspital mit Spitalkirche

 

Freizeiteinrichtungen & Freizeitanlagen in Forchheim - Freibäder und Sportangebote

Ganzjahresbad Königsbad, Grünanlage Stadtpark Forchheim, Sportinsel mit umfangreichem Freizeitangebot, Spiel- und Bolzplätze, Leichtathletik-Sportanlage, Minigolfanlage, Tennisplätze und Skatepark mit Minirampe. Ausflugsschifffahrt von der Forchheimer Sportinsel nach Bamberg, oder Schleusenrundfahrt bis Pautzfeld, Klettern im Wiesent-Center im Magnesia Kletter-Seil-Erlebnispark, der Kellerwald Forchheim verfügt über 23 Keller.

Museen in Forchheim: Archäologiemuseum Oberfranken in der Forchheimer Burg, Feuerwehrmuseum Egloffsteinstr. 3, Braunauer Heimatmuseum, Paradeplatz 2, das Pfalzmuseum Kapellenstraße 16.

Foto und Bilder Reiseführer über Forchheim - Innenstadt, Rathaus, Museum, Kaiserpfalz ...

 

Tourist Information in Forchheim Adresse Touristinfo im Oberfranken - Tipps und Infos

Städte und Orte in der Umgebung: Eggolsheim, Weilersbach, Kirchehrenbach, Wiesenthau, Pinzberg, Poxdorf, Hausen, Hallerndorf, Stadt Baiersdorf

Berge und Flüsse im Umkreis: Flüsse die Wiesent, Main-Donau-Kanal und Regnitz

Touristeninformation Telefon und Touristinfo Adresse: im Rathaus, Hauptstraße 24, 91301 Forchheim
Telefon:. 09191 714-360 Fax: 09191 714-206
Öffnungszeiten: April-Okt: Mo – Fr 9-17:30 Uhr, Sa 10-13 Uhr. Nov-März: Mo – Fr 9-17 Uhr

Parkplatz: Volksbank Cityparkhaus am Paradeplatz, Parkplatz unterhalb des Kellerberges, Parkplatz am Königsbad, Parkhaus Kronengarten in der Bamberger Straße, Parkplatz Ehrenbürg-Gymnasium Ruhalmstraße 5.