Wandern zur Vexierkapelle Reifenberg - Toller Aussichtspunkt der Fränkischen Schweiz

Die Vexierkapelle Reifenberg liegt in der Gemeinde Kirchenehrenbach am Kellerberg. Ursprünglich stand dort eine mittelalterliche Burg der Edelfreien von Reifenberg, diese verfiel jedoch schon im 15. Jhd. die Kapelle wurde 1607 neu errichtet und 1706 erweitert später wurde noch der Zwiebelturm angebaut. Heute genießt man einen schönen Ausblick auf das vordere Wiesenttal und den Zeugenberg Walberla. Leider ist die St. Nikolaus Kirche meistens verschlossen und kann innen nicht besichtig werden. Direkt unterhalb gibt es noch einen schönen Bierkeller zum besichtigen.
Zu erreichen ist die Vexierkapelle Reifenberg über verschiedene gut begehbare und breite Wanderwege z.B. von Weilersbach oder Rettern aus.

 
Vexierkapelle in Reifenberg Sankt Nikolaus Kirche
 

Infos zur Sankt Nikolaus Kirche in Reifenberg - Adresse, Wandern, Parkplatz, Besichtigung..

Adresse: 91365 Weilersbach, Ortsteil Reifenberg, Oberfranken die Kpelle befindet sich oberhalb der Ortschaft.

Wandern: mehrerre gut begehbare, breite Wanderwege (teils auch Kinderwagentauglich) führen zur Vexierkapelle. Wandertafel befindet sich am Parkplatz bei Reifenberg.

Radfahren: die steile Zufahrtsstraße ist auch zum Radfahren geeignet.

Parkplätze: Parkplatz befindet sich direkt unterhalb der Kirche, Zufahrt über Reifenberg.

Besichtigung: Die Kapelle ist frei zugänglich aber meistens verschloßen, Schlüssel kann beim Mesner in Reifenberg geholt werden

 

Bilder von der Vexierkapelle - Fotos Aussicht zum Berg Walberla, zum Ort, Friedhof...