Bootsfahrt zur Kirche St. Bartholomä am Königssee bei Berchtesgaden

Überragt von der gewaltigen Felsenkulisse der österreichischen Schönfeldspitze (2653 m) liegt an dessen Fuße die Kirche St. Bartholomä, idyllisch an dem glasklarem, smaragdgrünem Königssee dessen Wasser Trinkwasserqualität aufweist. Die wohl weltberühmte Wallfahrtskapelle St. Bartholomä am Königssee auf der Halbinsel Hirschau erreichen Sie bequem mit den umweltfreundlichen Passagier-Elektrobooten, auf denen Sie auch das unverkennbare Echo des Königsees mit einer Trompete oder einem Flügelhorn hören können.

Bootsfahrt St. Bartholomä am Königssee Ansicht Walfahrtskirche Schiffsanlegestelle
 

Infos zur Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä im Berchtesgadener Land

Teile der Kapelle St. Bartholomä stammen noch aus dem 12. Jahrhundert. Im 17. Jahrhundert wurde sie im Barock Stil gestaltet. Sie sollte Schutzherr der Almbauern und Sennerinnen sein.  Vom Grundriss her wurde die Form dem Salzburger Dom nachempfunden. Die Kirche enthält Stuckaturen des Salzburger Künstlers Josef Schmidt und einen Dreikonchenchor, die Altäre sind jeweils St. Bartholomäus, St. Katharina und St. Jacobus geweiht. Jedes Jahr am Samstag nach dem 24. August (Bartholomäustag) ist St. Bartholomä das Ziel der ältesten Gebirgswallfahrt Europast, der raditionellen Almer Wallfahrt. Neben der Kapelle liegt das ehemalige Jagdschloss, das aus einem Fischerhaus aus dem 14. Jahrhundert entstand und mehrmals umgebaut wurde und heute eine Gaststätte beherbergt.

 

Bilder und Fotos von der Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä Aussenansicht und innen

 
 

Weitere Infos - Wanderung nach St. Bartholomä und Bootsfahrt zur Gaststätte

Wandern nach St. Bartholomä: Der kürzeste Wanderweg beginnt im Ort Schönau zunächst entlang der Bob- und Rodelbahn, weiter über den Klingersteig hinauf zur Kührointalm (1420 m), hinüber zur Archenkanzel und wieder hinunter über den Rinnkendlsteig. Ausgangspunkt Parkplatz unterhalb der Kunsteis Bobbahn in Schönau am Königssee. Gehzeit ca. 4 – 5 Stunden (Schwindelfreiheit nötig).

Bootsfahrt nach St. Bartholomä: Bequemer und schneller gehts mit den umweltfreundliochen Elektromotorbooten ab Schönau am Königssee. Schiffahrt möglich von Ende April bis Mitte Oktober, erste Schiffahrt je nach Saison ab 8.00, 8.30 oder 9.00 Uhr weitere Abfahrten nach Bedarf bzw. alle 30 Minuten.

Kontakt Gaststätte Sankt Bartholomä: Familie Pfnür, St. Bartholomä 1, 83471 Schönau am Königssee Telefon: 08652 – 964937

Nahegelegene Sehenswürdigkeiten: Alpen Nationalpark Berchtesgaden, Eiskapelle am Fuße des Watzmanns,

Weitere Infos: Tourist-Information am Königssee: Seestraße 3, 83471 Schönau a. Königssee, Tel. 08652/65598-0