Ausflugsziele in Hauzenberg - Sehenswertes Graphitbergwerk Kropfmühl

Bestaunen Sie alte nostalgische Maschinen und glänzende Mineralien in einem lebendigen Bergwerk. Das Graphitbergwerk Kropfmühl liegt in einer herrlichen und abwechslungsreichen Landschaft im südlichen Bayerischen Waldes in der Nähe von Passau umgeben von Wäldern und Wiesen, mit wunderschönen Ausblicken auf immer neue Hügelketten.

Ausflugsziele Auzenberg Gaphitbergwerk Kropfmuehl Bergbaumuseum
 
 
 

Erlebnisbergwerk im Bayerischen Wald - Graphitbergwerk Hauzenberg

Ausgestattet mit Helm und Kittel (bitte feste Schuhe anziehen) machen Sie sich auf eine außergewöhnliche Zeitreise in das Innenleben eines alten Bergwerks und lernen das harte Arbeitsleben eines Bergmanns Untertage kennen. Auf interessante Art erfahren Sie hier wie der Graphit eines Bleistiftes gewonnen wird und welche weitere Verwendungsmöglichkeiten es über dieses erstaunliche Mineral gibt. Weitere Informationen erhalten Sie im Museum. Der 4,5 km lange, hübsch angelegte GEOPFAD Kropfmühl informiert auf interessanten Lehrtafeln über die Geologie rund um den Graphit-Bergbau und über die Landschafts-Vegetation der Region.

Bilder und Fotos Besucherbergwerk und Geologischer Lehrpfad Kropfmühl

 
 
 

Kontaktadresse Graphitbergwerk Kropfmühl - Besucherbergwerk in Bayern

Besucherbergwerk Passau Graphit Kropfmühl AG, Langheinrichstraße ,D-94051 Hauzenberg, Tel: (08586) 6 09-0, Fax: (08586) 6 09-1 12, Besucherbergwerk: Tel: (08586) 6 09-147
Internet: www.gk-graphite.com

Orte und Städte in der Umgebung: Hauzenberg, Waldkirchen, Untergriesbach, Breitenberg, Wegscheid, Passau

Anfahrt: A3 aus Richtung Nürnberg / Regensburg kommend
A3 bis Ausfahrt Passau-Nord 115, am linken Donauufer flußabwärts (B388) an Passau vorbei der Wegweisung nach Obernzell -Wegscheid folgend (B388) bis zur Abzweigung nach Hauzenberg (ca. 6 km nach Passau).
A3 aus Richtung Österreich kommend
Von Östereich/Pocking kommend A3 Ausfahrt 117 Passau-Süd Richtung Passau, über die Schanzelbrücke rechts auf die B388 wieder Richtung Obernzell- Wegscheid folgend (B388) bis zur Abzweigung nach Hauzenberg (ca. 6 km nach Passau).

Besucherbergwerke in Bayern - Schaubergwerke im Bayerischen Wald

Besucherbergwerk am Silberberg Telefon: 09924 – 304  Barbarastraße 1, 94249 Bodenmais,

Asthmatherapiestollen Fürstenzeche in Lam im Landkreis Cham / Bayerischer Wald
Kontaktadresse: Besucherbergwerk “FÜRSTENZECHE”, Inhaber Th. Obermüller, Zechenstrasse 14a, 93462 Lam, Telefon: 09943 – 903541

Historisches Besucherbergwerk Reichhart Schacht im Landkreis Schwandorf im Oberpfälzer Wald
Kontaktadresse: Konrad Reichhart, Freiung 2, 92551 Stulln, Telefon: 09433 – 204855

SalzZeitReise das Erlebnisbergwerk Berchtesgaden am Königssee im Berchtesgaden