Urlaub Bayerischer Wald - Sehenswürdigkeiten, Naturpark, Reiseführer, Informationen

Wissenswerte Informationen über den Naturpark Bayerischer Wald. Der gesamte Bayerische Wald umfasst ein ca. 6.000 km² großes Gebiet in Niederbayern und der Oberpfalz. Im Nordosten begrenzt die Grenze zu Tschechien, im Südwesten durch den Donau Fluss entlang der Städte Regensburg, Straubing, Deggendorf und Passau. Im Norden geht der Bayerische Wald in den Oberpfälzer Wald über. Etwa auf Linie der Städte: Nittenau, Stamsried und Waldmünchen.

Rieslochwaserfall in Bodenmais

Sehenswertes Bayerischer Wald Rieslochwaserfälle bei Bodenmais

die höchsten Wasserfälle im gesamten Bayerischen Wald

hier geht's zur Rieslochschlucht

Geotop großer Pfahl Viechtach

Geotop großer Pfahl Viechtach Sehenswürdigkeiten Niederbayern

markante Gesteinsmauer aus Quarz mit 150 km Länge Nabburg bis Passau

mehr Infos zum Pfahl hier klicken

Infozentrum Haus zur Wildnis

Nationalpark Bayerischer Wald Haus zur Wildnis Infozentrum Ludwigsthal

Nationalpark Besucherzentrum und großzügiges Tierfreigelände

Haus zur Wildnis hier weiterlesen

 
Naturpark Bayerischer Wald Urlaub
 
 

Angebote freier Unterkünfte anfordern - einfach und schnell!

Kontaktangaben und persönliche Daten





Angaben zur Urlaubsreise



Sonstiges Daten, Wünsche, Fragen ...

 
 

Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald Städte und Orte - Urlaub in Bayern

Urlaub in Bayerischen Wald – wer denkt da nicht gleich an Zwiesel, Bodenmais und Arber? Aber es gibt darüber hinaus noch viele sehenswerte Städte und interessante Ausflugsziele im Bayerischen Wald: Freyung das Tor zum Nationalpark, Grafenau, Spiegelau der Glasort, Regen, Glasdorf Arnbruck, Kurort Bad Kötzting, Lam am Osser Berg, Cham am Regenbogen, Falkenstein mit Burg und Felsenpark, die Drachenstich Stadt Furth im Wald, Viechtach, Sankt Englmar, …

Bayerischer Wald Städte zum Urlaub machen
 

Naturpark Bayerischer Wald Berge - Arber, Osser, Lusen, Rachel ... Wandern und klettern

Die Bayerwaldberge laden ein zum Höhenluft schnuppern beim Klettern und Bergwandern. Die Aufstiege sind leicht und auch für ungeübte geeignet. Einmal oben angekommen entschädigt die herrliche Aussicht alle Strapazen. Der Arber ist der König der Bayerwald Berge mit 1456 m ist er der höchste, gefolgt von Rachel, Lusen, Dreisessel, Falkenstein, Dreisessel, Osser, Kaitersberg, Hoher Bogen und anderen.

 

Urlaub im Bayerischen Wald - Wandern, Reiten, Ausflüge, Erlebnisse

Urlaub im Bayerischen Wald Wandern und Ausflüge