Motorboot fahren in Bayern Boot mieten Deutschland

Motorboot fahren in Bayern – Ein sportlicher Urlaub auf dem Wasser

Ob ein Trip mit Freunden, ein Ausflug mit der Familie oder eine romantische Reise mit dem Partner – ein Motorboot mieten eignet sich für jeden Anlass! Dabei sind Sie in der Gestaltung Ihrer Bootstour völlig frei: Sie in der Sonne entspannen, in einer einsamen Bucht baden gehen, Wassersport treiben, angeln, oder lieber Städte besichtigen möchten, bleibt vollkommen Ihnen überlassen. Entdecken Sie die schönsten Plätze der Gegend aus einer neuen Perspektive und machen Sie Halt, wo es Ihnen am besten gefällt.

Dank seiner Praktikabilität und Manövrierfähigkeit können Sie mit einem Motorboot problemlos abgelegene und schwer zugängliche Orte abseits der Touristenmassen entdecken! Auch Wassersportfans kommen auf einem Motorboot voll auf Ihre Kosten: Wählen Sie aus einem breiten Angebot an Wassersportarten wie Wakeboarden, Wasserski, Schnorcheln, Tauchen und vieles mehr!

Urlaub am Wasser Motorboot mieten in Deutschland

Was ist beim Motorboot mieten in Deutschland zu beachten?

Bei der Planung Ihres Bootsausflugs sollten Sie zunächst ist die Anzahl der Reisenden beachten. Sie können Motorboote in verschiedensten Größen mieten. Kleinere Motorboote eignen sich gut für Tagesausflüge oder kleinen Entdeckungstouren. Für mehrtägige Törns mit Übernachtung stehen Ihnen auch größere Motoryachten zur Auswahl. Je nach Größe des Motorbootes können auch die Ausstattung sowie die Service-Leistungen an Bord variieren. Informieren Sie sich vorab beim Vermieter und finden Sie ein Boot das perfekt zu Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen passt.

Wichtig sind außerdem die aktuellen Vorschriften zum Wasserverkehr in Ihrem Fahrgebiet. Informieren Sie sich am besten vorher über die geltenden Regelungen für Wasserfahrzeuge in Ihrer Urlaubsregion.

hintersee-berchtesgadener-land-boot-fahren-bergsee-1300

Wer kann ein Motorboot mieten in Bayern? Urlaub auf dem Wasser

Mit einem Sportbootführerschein können Sie in der Regel problemlos ein beliebiges Motorboot mieten. Doch auch wer keinen Bootsführerschein besitzt ist unter bestimmten Umständen dazu berechtigt ein Motorboot zu mieten. In Deutschland können Motorboote mit einer Motorleistung von bis zu 15 PS auch führerscheinfrei gemietet werden. Beachten Sie: Bei einem führerscheinfreien Motorbootscharter auf dem Bodensee darf die Motorleistung die 6 PS nicht überschreiten.

Wenn Sie sich auf Ihrem Bootsausflug lieber entspannt zurücklehnen und den Ausblick genießen möchten, besteht die Option einen Skipper anzuheuern. Die Skipper kennen die Gegend am besten und können Sie mit dem Boot zu den schönsten Plätzen der Region bringen, während Sie sich an Deck erholen.

füssen-forggenseeschifffahrt-ausflugsziele-allgäu-boot-fahren

Wohin in Deutschland darf es gehen? Die besten Motorboot-Destinationen in Bayern

Der Bodensee, eingebettet in die Voralpen, erstreckt sich über drei Länder – Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als sonnenreichste Region Deutschlands ist der traumhafte See fast das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel. Vom Wasser aus ist der Ausblick auf die Naturkulisse besonders schön! An den Ufern des Bodensees gibt es zahllose malerische Städte zu entdecken!

Eine Bootsfahrt auf dem Chiemsee ist ein unvergessliches Erlebnis! Der größte See Bayerns liegt nur 70 Kilometer von München entfernt und lockt mit atemberaubenden Naturlandschaften und traumhaft klarem Wasser. Entdecken Sie die drei großen Inseln des Sees: die Herreninsel, die Fraueninsel und die unbewohnte Krautinsel vom Wasser aus!

boot-fahren-segelboot-mieten-bayern-urlaub-wasser-see


Das könnte dich auch interessieren …